CCL Low Hocker
CCL Low Hocker
CCL Low Hocker
CCL Low Hocker

CCL Low Hocker

Normaler Preis €376,00
/
Bezug (Materialführung finden Sie weiter unten auf der Seite)

Der CCL Low Hocker ist wie der CCL High Barhocker in einem stilvollen und ästhetischen Design gefertigt, mit Fokus auf Handwerkskunst und skandinavischer Schlichtheit. 

Basierend auf der Sitzfläche unseres InCharge Arbeitsstuhls, entworfen von Nanna Ditzel, lädt der Hocker zum ergonomischen und komfortablen Sitzen ein. Durch die Form der Sitzfläche kann der Rücken beim Sitzen auf diesem Hocker nicht einsinken.

Dank der fantastischen Gabe von Nanna Ditzel, Möbel zu entwerfen, die in jede Umgebung passen, eignet sich der CCL Low für Restaurants, Bars und die häusliche Küche – überall dort, wo ein eleganter Stuhl benötigt wird, der nicht viel Platz einnimmt.

Anders Peter Jensen hat diesen eleganten Hocker im Hinblick auf eine natürliche Sitzposition entworfen. Für Anders Peter Jensen, der als Industriedesigner bei B&O tätig war und in den USA das Fach Human Factor an der Virginia Tech-Universität lehrt, ist es wichtig, dass Form und Funktion Hand in Hand gehen.

Sie können zwischen zwei Arten von Bezügen wählen: Hallingdal-Wolle von Kvadrat und Victory-Leder von Sørensen. 

Sit Strong

Warum einen Dynamostol?

Dafür gibt es viele gute Gründe...

Die Sitzflächen der Stühle sind speziell darauf ausgelegt, das Becken und den Rücken in eine aufrechte Position zu bringen, sodass man nicht wie in einem herkömmlichen Stuhl zusammensinkt. Es kann einige Wochen dauern, bis man sich an das Sitzen auf einem Dynamostol gewöhnt hat, aber die Mühe lohnt sich.

Die wichtigsten Muskelgruppen haben volle Bewegungsfreiheit. Und mit jedem Tag, den Sie auf einem solchen Stuhl sitzen, spüren Sie, wie Ihr Rücken und Ihre Rumpfmuskulatur zunehmend stärker werden.

Die Rumpfmuskulatur besteht aus den tiefen Muskeln, die die Wirbelsäule und das Becken stützen, also in erster Linie die Muskeln rund um Bauch und Rücken.

Sit Strong

Ein starker Rumpf ist die Grundlage für fast alle Bewegungen, die wir im Alltag ausführen und hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Wenn dieses Körperteil nicht kräftig genug ist, sinken wir im Rücken zusammen, die Haltung wird schlecht und die Wahrscheinlichkeit, dass sich Schmerzen oder andere Probleme einstellen, ist groß.

Aktives Sitzen hat noch weitere Vorteile. Die Durchblutung verbessert sich und die Bänder arbeiten optimal. Beim Sitzen auf einem Dynamostol kann sich auch das Zwerchfell entspannen. Das verbessert die Atmung, und weil sich der Oberkörper frei bewegen kann, werden Schultern, Arme und Nacken nicht wie sonst belastet.