InCharge Flex Fußbedienung
InCharge Flex Fußbedienung
InCharge Flex Fußbedienung
InCharge Flex Fußbedienung
InCharge Flex Fußbedienung
InCharge Flex Fußbedienung
InCharge Flex Fußbedienung
InCharge Flex Fußbedienung
InCharge Flex Fußbedienung
InCharge Flex Fußbedienung

InCharge Flex Fußbedienung

Normaler Preis €1.000,00
/
Höhe (Größentabelle finden Sie weiter unten auf der Seite)
Bezug (Materialführung finden Sie weiter unten auf der Seite)

Wenn Sie sich für einen InCharge Flex Foot mit Fußbedienung entscheiden, erhalten Sie einen Stuhl, der Ihnen ultimative Stabilität und Unterstützung bei Ihrer täglichen Arbeit bietet. Der flexible Sitz kann sich um 11 Grad in alle Richtungen neigen. Durch diese Funktion sitzen Sie mit einem aktiv angespannten Rumpf, und Muskeln und Gleichgewicht werden herausgefordert. Das Sitzen auf einem Stuhl, der mit einem Flex-Sitz ausgestattet ist, kann ein wenig gewöhnungsbedürftig sein, da Sie andere Muskelgruppen einsetzen müssen, als Sie es vielleicht gewohnt sind. Es fühlt sich ein wenig an wie das Sitzen auf einem Pilates-Ball, allerdings stabiler und mit der Möglichkeit, die Höhe zu verstellen. 

Sie können die Höhe mit dem Fuß verstellen und so ein hohes Maß an Hygiene gewährleisten. Mit der Gaskartusche können Sie die Sitzhöhe ganz einfach stufenlos verändern und an Ihre Arbeitssituation anpassen.

Der kleine Höcker an der Vorderseite verhindert, dass Sie auf dem Stuhl nach vorne rutschen. Sie müssen einen offenen Winkel im Hüftgelenk haben, wenn Sie auf dem Stuhl sitzen, und die Füße flach auf dem Boden aufsetzen können.

Nanna Ditzel entwarf den InCharge-Stuhl 1993. Der Stuhl basiert auf der menschlichen Anatomie und hat eine dem Becken angepasste Sitzfläche für eine optimale Sitzhaltung. Diese Formgebung fördert die natürliche S-Kurve der Wirbelsäule und verhindert das Einsinken des Rückens, wie dies bei herkömmlichen Bürostühlen oft der Fall ist.

Der Stuhl nimmt sehr wenig Platz ein und kann leicht und schnell bewegt werden, ohne mit Schränken, Sofas oder Kollegen zu kollidieren. Der Stuhl ist mit weichen, leichtgängig laufenden Rädern ausgestattet.

Der Sitz ist mit zwei verschiedenen Bezügen erhältlich. Die Materialien wurden von den Experten, mit denen wir zusammenarbeiten, sorgfältig ausgewählt. Im Abschnitt „Bezüge“ können Sie mehr darüber lesen. 

Die intelligente Fußbedienung macht diesen Stuhl perfekt für Umgebungen, die ein hohes Maß an Hygiene erfordern.

Compound ist ein Kunstledermaterial, das für Berufe empfohlen wird, bei denen Hygiene wichtig ist. Das Material besteht aus 100 % Polyurethan, ist nach „Greenguard and Greenguard Gold“ zertifiziert, frei von Phthalaten und der bevorzugte Bezug im Dental- und Krankenhausbereich.

Der Bezug lässt sich leicht mit einem Reinigungsmittel auf Wasserbasis oder bei 60 °C in der Waschmaschine reinigen.

Comfort+ ist ein weiches und bequemes Kunstleder, das Wildleder ähnelt. Es besteht aus 88 % Polyester und 12 % Polyurethan. Dieser Bezug eignet sich für den beruflichen und privaten Einsatz gleichermaßen. Comfort+ ist nach OEKO-TEX® zertifiziert, da es 37 % recycelte Fasern enthält.

Der Bezug kann bei 60 °C gewaschen werden, mit einer Schrumpfung von 2 %. Die meisten Flecken lassen sich jedoch leicht mit Seife und einem gut ausgewrungenen feuchten Tuch entfernen.

Victory Leder ist ein natürliches, weiches und robustes Material, das wir sowohl für den Gebrauch im privaten als auch im öffentlichen Bereich empfehlen können.

Leder ist leicht zu reinigen, wenn Sie diese Hinweise beachten: Verwenden Sie ca. 20 g Seifenspäne pro Liter Wasser und schlagen Sie die Seifenspäne im warmen Wasser schaumig auf. Wenn das Wasser Raumtemperatur erreicht hat, tragen Sie den Schaum mit einem weichen Tuch auf. Verwenden Sie nur den Schaum und vermeiden Sie es, das Leder einzuweichen. Wenn das Leder trocken ist, polieren Sie es mit einem weichen, trockenen Baumwolltuch.

Sit Strong

Warum einen Dynamostol?

Dafür gibt es viele gute Gründe...

Die Sitzflächen der Stühle sind speziell darauf ausgelegt, das Becken und den Rücken in eine aufrechte Position zu bringen, sodass man nicht wie in einem herkömmlichen Stuhl zusammensinkt. Es kann einige Wochen dauern, bis man sich an das Sitzen auf einem Dynamostol gewöhnt hat, aber die Mühe lohnt sich.

Die wichtigsten Muskelgruppen haben volle Bewegungsfreiheit. Und mit jedem Tag, den Sie auf einem solchen Stuhl sitzen, spüren Sie, wie Ihr Rücken und Ihre Rumpfmuskulatur zunehmend stärker werden.

Die Rumpfmuskulatur besteht aus den tiefen Muskeln, die die Wirbelsäule und das Becken stützen, also in erster Linie die Muskeln rund um Bauch und Rücken.

Sit Strong

Ein starker Rumpf ist die Grundlage für fast alle Bewegungen, die wir im Alltag ausführen und hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Wenn dieses Körperteil nicht kräftig genug ist, sinken wir im Rücken zusammen, die Haltung wird schlecht und die Wahrscheinlichkeit, dass sich Schmerzen oder andere Probleme einstellen, ist groß.

Aktives Sitzen hat noch weitere Vorteile. Die Durchblutung verbessert sich und die Bänder arbeiten optimal. Beim Sitzen auf einem Dynamostol kann sich auch das Zwerchfell entspannen. Das verbessert die Atmung, und weil sich der Oberkörper frei bewegen kann, werden Schultern, Arme und Nacken nicht wie sonst belastet.